Praktikumsrückblick Melanie

Fragen an die Praktikantin Melanie

Warum Werbung für Handwerksbetriebe?

Um zum einen neue Kunden zu gewinnen und zum anderen auch um neue Auszubildende zu gewinnen, wenn man z.B auf Ausbildungsmessen ist. Und natürlich auch um neue Arbeitskräfte zu bekommen.

Welche Arten von Werbungen eignen sich für Handwerksbetriebe?

Ich habe mich während meines Praktikums bei TONKOM intensiv mit dem Website-Projekt Treppenbau Heinlein befasst und mir Gedanken gemacht, welche Werbungen für Handwerksbetriebe Sinn machen:

Es gibt die Werbung auf den Geschäftsautos, damit kann man während man einen Kunden besucht auch andere Leute auf den Betrieb aufmerksam machen. Dann natürlich die Internetseite der Firma, die meisten Leute suchen im Internet nach einer geeigneten Firma und kontaktieren diese und wenn man da eine ansprechende Internetseite hat ist das eine gute Voraussetzung. Um neue Auszubildende zu erlangen kann man Werbung auf sogenannten Ausbildungsmessen machen, da kann man vielen Jugendlichen die Berufe näher bringen und so natürlich auch Werbung machen. Die Baustellen Banner kennt doch bestimmt jeder, mit diesen Bannern kann man an einer Baustelle an der man gerade arbeitet Werbung machen. Die Zollstöcke sind bei Handwerksberufen meistens dabei und wenn man da einen Zollstock mit den eigenen Firmenlogo hat, oder diese auf Messen verschenkt sind das perfekte Möglichkeiten um Werbung zu machen. Und zum Schluss sind da die bedruckte Kleidung mit denen man wenn man unterwegs ist ganz einfach Werbung machen kann.

Ist es sinnvoll eine Werbeagentur einzuschalten oder sollte man die Werbung doch lieber selber machen?

unsere Praktikantin Melanie

Es ist immer sinnvoll eine Werbeagentur einzuschalten da man sich mit hoher Wahrscheinlichkeit sicher sein kann das alles funktioniert und wenn es nur Firmenlogos sind, die man theoretisch auch selber machen könnte ist es aber sicherer eine Agentur einzuschalten denn diese haben Tagelang mit solchen Sachen zu tun und dann kann man sich sicher sein das die das hin bekommen so wie es dem Inhaber gefällt.

 

Persönliches Statement von Melanie:

Auf jeden Fall macht es Sinn Werbung für seine Firma zu machen, man sollte sich am besten vorher erkundigen welche Möglichkeiten dafür geeignet sind. Es gibt immer wieder Werbungen die für den Betrieb nicht geeignet sind.

Stories

Was Kunden, Partner und Freunde über WIRDUZEN sagen kannst du jetzt in unseren Kundengeschichten erleben. Noch besser, mach mit und schreib deine eigene Geschichten mit UNS.

Digitales Gin Tasting mit sendcloud & Siggi, dem Siegfried Gin – Mega

Großes Lob und ein fettes Dankeschön an sendcloud mit Lena und Alex für dieses unvergessliche Erlebnis

Enders Grill brennt AR – das Augmented Reality 3D Grillerlebnis mit WIRDUZEN

Wie in der ersten „Lovestory“ bereits erwähnt, haben wir in den letzten Wochen am zweiten Plot gearbeitet. ...bist du bereit?

Das One-Stop-Shop-Verfahren – Steuerreform zum 1.7.2021 – das sollten Online-Händler wissen

Wichtige Information für alle Online-Händler die B2C in EU-Länder versenden.

WHATSAPP