Aus TONKOM wird WIRDUZEN

Wir haben das Rad nicht neu erfunden, aber ein neues geschaffen.

Bayern, Dezember 2020 

 

GmbH Gründung führt zum Umdenken.

Zum Jahreswechsel 2020/2021 wollte die Shopware Agentur TONKOM aus Bayern eigentlich nur eine GmbH gründen. Doch dann kam alles anders. 

Die Philosophie zur Marke machen? Das geht.

Im November 2020 beauftrage Anton Schreiber, Gründer der Internet- & Shopware Agentur TONKOM, eine Markenanwältin mit der Prüfung des Firmennamens zur Markenanmeldung, denn aus der Einzelunternehmung sollte die TONKOM GmbH gegründet werden. Schnell stellte sich heraus, dass weder der Name patentierbar war noch die gesamte Philosophie in das aktuelle Vorhaben der Agentur passteEs musste ein neuer Name her. Diese Situation gab den Anstoß, das Unternehmensleitbild, die Vision und die Mission des 7-köpfigen Teams rund um Anton Schreiber, komplett neu zu denken und den aktuell gegebenen Marktanforderungen anzupassen.

Die große Überraschung.

Bei der Entwicklung des neuen Strategieplans kristallisierten sich zwei Dinge heraus.

  1. Alle Mitarbeiter waren richtig dicke Freunde.
  2. Alle, aber auch wirklich alle und jeder wurde geduzt.

Was in Amerika bereits zum guten Ton in der Geschäftswelt gehört, zählt im deutschsprachigen Raum noch zum „respektvollen Umgang“ miteinander. Klischees und Rituale, die die neue GmbH neu denken möchte. Der neue Leitsatz, der gleichzeitig auch einen Teil des Vision-Statements darstellt, stellt gleich klar, von den Jungs ist in Zukunft noch einiges zu lesen. 

WIR schaffen Neues. Genau wie DU. 

WIR und DU, ist die Philosophie. Business auf Augenhöhe, wie unter guten Freunden. Unter guten Freunden? „Ja“! So der zukünftige Geschäftsführer und Founder Anton Schreiber. „Unter Freuden duzt man sich.“ Somit war der neue Firmenname geboren.

„Wir haben unsere Philosophie zur Marke gemacht“,

sagt Anton im weiteren Verlauf.

Wenn´s kommt, kommt´s dicke.

Der langjährige Freund René Böhm, der seit Gründung integraler Bestandteil des TONKOM Teams ist, steigt in die Geschäftsleitung mit auf und wird Teilhaber.

„So stark sind wir noch nie in ein neues Jahr gestartet“,

freut sich Anton, der sich in Zukunft mehr um die Geschäftsentwicklung kümmern wird. Das „neue Duo“ verkündet gleichzeitig die Erweiterung des Teams im Bereich Strategie, Beratung und Vertrieb. Im Rahmen der strategischen Neuorientierung wurde der Strategie & Marken Experte Marc Scholz aus Dortmund hinzugezogen.

„Er gestaltete und prägte die neue Mission maßgeblich mit. So freuen wir uns, ihn als neues Familienmitglied gewonnen zu haben.“ 

Marc, der bereits selbst 12 Jahre eine eigene Agentur führte und bereits viele nationale und internationale Marken strategisch entwickelt und erfolgreich aufgebaut hat, wird sich zukünftig maßgeblich um den Aufbau des Vertriebs und der strategischen Beratung kümmern.Der Dortmunder und stolze Vater zweier Jungs freut sich auf die neuen Herausforderungen und Geschichten, die ab Januar 2021 geschrieben werden.

 „Anfangs war es eine große Umstellung für mich, nur noch zu duzen, aber inzwischen fühle ich mich angekommen. Dass bedeutendste für mich ist jedoch, dass ich eine neue Familie gefunden habe. Hier brennt jeder für jeden. Alle sind dicke Kumpels, auch die Kunden – überhaupt alles ist super organisiert, harmonisiert und hochprofessionell. Die Mitarbeiter sind extrem erfahren und gut ausgebildet. Hier wird kommuniziert, auf allen Ebenen. Das ist einfach toll – die Kunden spüren diese Sympathie, die mitreißend wirkt. Hier lebt die „Macher-Mentalität“. Ideen werden umgesetzt, nicht tot diskutiert oder Monate später als toller Einfall vom Chef verkauft und trotzdem nicht umgesetzt. Wir haben ein Ziel und machen uns jetzt auf, neue Gipfel zu erklimmen. Wir starten mit den kleinen und werden sehen, was die Zukunft für uns bereithält. Doch eines ist bereits jetzt schon klar – ich duze dich ab jetzt!“ 

…lacht das neue WIRDUZEN Mitglied.

So aufgestellt, werden wir von den E-Commerce-Experten aus dem bereits verschneiten Bayern unter dem Namen WIRDUZEN.DIGITAL GmbH 2021 dann wohl noch einiges hören. 

„Das lassen wir jetzt einfach mal so im Raum stehen“, 

so die neue Geschäftsleitung, mit einem fetten Grinsen im Gesicht. 
Die Jungs scheinen wirklich happy zu sein. Und? Wie geht es jetzt weiter?

„Wir werden uns jetzt nach diesem riesigen Berg an Arbeit und den extrem anstrengenden letzten Wochen erst einmal in die eigenen Familien zurückziehen, die Weihnachtsferien mit den Kindern genießen, die Akkus aufladen, um dann voller Kraft ins neue Jahr zu starten.“ 

von Anton

Stories

Was Kunden, Partner und Freunde über WIRDUZEN sagen kannst du jetzt in unseren Kundengeschichten erleben. Noch besser, mach mit und schreib deine eigene Geschichten mit UNS.

Eine ganz heiße Liebe ❤️‍

Die Leidenschaft steckt im Detail, die Liebe im Grill. Die gleichen "Zutaten" stecken nun auch in der neuen Enders Website. Die vielleicht heißeste Lovestory des Jahres hat begonnen. Jetzt lesen ›››

Chef allein zu Haus

Wenn alle Mitarbeiter ins Homeoffice müssen, gilt das natürlich auch für den Chef. Ein special Insight - Chef allein zu Haus. :-)

Aus TONKOM wird WIRDUZEN

Wir haben das Rad nicht neu erfunden, aber ein neues geschaffen.

WHATSAPP