Was macht man als Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung?

Wir sind heute vom Girls Day aus bei TONKOM in Gößweinstein. Wir haben im Rahmen eines Interviews ein paar Fragen vorbereitet:

 

  1. Welche Aufgaben hat man als Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung?

 -programmieren Software

-entwickeln Benutzeroberflächen

-planen, installieren und analysieren IT-Systeme

-arbeiten flexibel und serviceorientiert

-haben Kontakt zu Kunden

 

  1. In welchen Branchen kann man in diesem Beruf arbeiten?

 -Web- und Werbebranchen

-IT-Branche

-Computerbranche

-Datenverarbeitungsbranche

-Medienbranche

-Informationsdienstbranche

 

  1. Wie stellt man sich den Beruf des Fachinformatikers vor?

 -spannend

-interessant

-es wird nie langweilig

 

  1. Welche persönlichen Eigenschaften sollte man für diesen Beruf mitbringen?

 -teamfähig sein

-kundenfreundlich sein

-kreativ sein

-sorgfältig sein

-Englisch-, IT- und Mathematikkenntnisse

-mittlere Reife

-Spaß am arbeiten mit Computern

 

Stories

Was Kunden, Partner und Freunde über WIRDUZEN sagen kannst du jetzt in unseren Kundengeschichten erleben. Noch besser, mach mit und schreib deine eigene Geschichten mit UNS.

Eine ganz heiße Liebe ❤️‍

Die Leidenschaft steckt im Detail, die Liebe im Grill. Die gleichen "Zutaten" stecken nun auch in der neuen Enders Website. Die vielleicht heißeste Lovestory des Jahres hat begonnen. Jetzt lesen ›››

Chef allein zu Haus

Wenn alle Mitarbeiter ins Homeoffice müssen, gilt das natürlich auch für den Chef. Ein special Insight - Chef allein zu Haus. :-)

Aus TONKOM wird WIRDUZEN

Wir haben das Rad nicht neu erfunden, aber ein neues geschaffen.

WHATSAPP