Was macht man als Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung?

Wir sind heute vom Girls Day aus bei TONKOM in Gößweinstein. Wir haben im Rahmen eines Interviews ein paar Fragen vorbereitet:

 

  1. Welche Aufgaben hat man als Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung?

 -programmieren Software

-entwickeln Benutzeroberflächen

-planen, installieren und analysieren IT-Systeme

-arbeiten flexibel und serviceorientiert

-haben Kontakt zu Kunden

 

  1. In welchen Branchen kann man in diesem Beruf arbeiten?

 -Web- und Werbebranchen

-IT-Branche

-Computerbranche

-Datenverarbeitungsbranche

-Medienbranche

-Informationsdienstbranche

 

  1. Wie stellt man sich den Beruf des Fachinformatikers vor?

 -spannend

-interessant

-es wird nie langweilig

 

  1. Welche persönlichen Eigenschaften sollte man für diesen Beruf mitbringen?

 -teamfähig sein

-kundenfreundlich sein

-kreativ sein

-sorgfältig sein

-Englisch-, IT- und Mathematikkenntnisse

-mittlere Reife

-Spaß am arbeiten mit Computern

 

Stories

Was Kunden, Partner und Freunde über WIRDUZEN sagen kannst du jetzt in unseren Kundengeschichten erleben. Noch besser, mach mit und schreib deine eigene Geschichten mit UNS.

Digitales Gin Tasting mit sendcloud & Siggi, dem Siegfried Gin – Mega

Großes Lob und ein fettes Dankeschön an sendcloud mit Lena und Alex für dieses unvergessliche Erlebnis

Enders Grill brennt AR – das Augmented Reality 3D Grillerlebnis mit WIRDUZEN

Wie in der ersten „Lovestory“ bereits erwähnt, haben wir in den letzten Wochen am zweiten Plot gearbeitet. ...bist du bereit?

Das One-Stop-Shop-Verfahren – Steuerreform zum 1.7.2021 – das sollten Online-Händler wissen

Wichtige Information für alle Online-Händler die B2C in EU-Länder versenden.

WHATSAPP